Cinemagraph – Die Zukunft beginnt jetzt!

Cinemagraphs sind gerade ganz großes Kino.

Zwar können noch die Wenigsten etwas mit dem Begriff anfangen, dennoch verbreiten sich die Bewegtbilder derzeit im Internet wie ein Lauffeuer. Cinemagraph – das bedeutet, ein statisches Foto beinhaltet plötzlich ununterbrochene Bewegung, das Foto wird zum endlos bewegten Hingucker. Dank neuester Software in beliebig hoher Auflösung und maximaler Farbwiedergabe (bis 4K, 16,1 Millionen Farben), anstatt wie bisher im GIF-Format mit nur 256 Farben. Gibt der gewöhnlichen Fotoserie etwas Besonderes. Im Raum Deutschland / Bayern / München bin ich mittlerweile zu einem der Pioniere dieses neuen Genres geworden.

Meine Arbeiten werden von Großkunden angefragt, sowohl als Stock Material als auch Custom Produktionen, der Softwarehersteller Flixel aus Kanada bewirbt regelmäßig deren Software mit meinen Arbeiten. Außerdem arbeite ich eng mit der Berliner Cinemagraph-Stock-Agentur gallereplay zusammen, wo bereits Lizenzen für einige meiner Arbeiten erhältlich sind. Zudem bin ich als eines von drei Jurymitgliedern für eine Cinemagraph Competition in Estland ausgewählt worden. Hier sind ein paar meiner Arbeiten als Beispiele für dieses neue Genre der Fotografie/Videografie. Auf den Fortschritt!